Neueste Artikel

express 2.1.2020

Kölnerin Annette Meisl besingt jetzt ihre Liebe(n)

Köln 2.1.2020 – Express. Andrea Kahlmeier

Sie ist ein Vollweib. Rote Lockenmähne, meist tief dekolletiert,  Minirock und Pumps. Eine Carmen, die nicht nur auf der Bühne mit ihren Reizen spielt. 

Annette Meisl wurde bekannt mit dem Buch „5 Männer für mich“. Die Kölnerin schrieb ungeniert darüber, wie sie den Spieß umdrehte, nachdem ihr Mann sie nach 15 Jahren Ehe betrogen hatte und sie mehrere Affären gleichzeitig hatte. Das war vor sieben Jahren. Heute hat sie neben der Liebe eine neue Leidenschaft…

Annette Meisl komponiert, textet und singt. Es geht natürlich um die Liebe, starke Frauen und noch stärkere Gefühle. Mit ihrer ersten CD „Carmen 5.0“ knüpft sie am Buch an und arbeitet Geschichten daraus auf.

meisl auf sofa
Lasziv und leidenschaftlich. Annette Meisl sorgt mit ihrer CD „Carmen 5.0.“ für Furore. Foto: Dario Scandura

Meisl singt Chansons á la Marlene Dietrich

Vieles im Stil der 20er Jahre, meist deutsche Chansons à la Marlene Dietrich. „Ich will Frauen Mut machen, ihren Leidenschaften zu folgen, ihre Potenziale auszuleben und das Glück in sich selbst zu suchen“, sagt die temperamentvolle Kölnerin, die zig Sprachen spricht, überall auf der Welt zuhause ist und in Ehrenfeld eine eigene  Zigarrenmanufaktur („La Galana“) betreibt.

Sie selbst sei mittlerweile ein „happy Single, doch offen für alles, was kommt“. Aber bitte weder Macho noch Langweiler. Wer es mit einer Powerfrau wie ihr aufnehmen will, „braucht schon ein gutes Selbstbewusstsein und muss leidenschaftlich gern einfach nur leben und genießen“, schmunzelt sie und zieht an ihrer Zigarre. Eine davon gönnt sie sich in der Woche.

Vom Musikverband wurde Annette Meisl ausgezeichnet

Diese Zigarre genießt sie nach ihrer jüngsten Ehrung. Annette Meisl wurde vom Deutschen Rock- und Pop-Musikverband für das beste Chanson-Album 2019 ausgezeichnet, speziell für eine Vertonung des Rilke-Gedichtes „Die Liebenden“. „Ein Produzent wurde im Tonstudio auf mich aufmerksam und wollte unbedingt etwas mit mir machen“, lächelt sie. „Manchmal muss man einfach nur Glück haben im Leben.“ Sie scheint es momentan gepachtet zu haben.

Neugierig? Im frischen Jahr 2020 geht die kölsche Carmen wieder auf Tour (29.1., 28.2 und 27.3, Theater im Hof).

express 2.1.2020
Melancholische Lieder von der Liebe

Melancholische Lieder von der Liebe

Kölner Stadt-Anzeiger, Uli Kreikebaum, 10.12.2019

„Carmen 5.0“ – Debüt-CD mit Chansons von Annette Meisl

Sie will groß sein, will siegen, nie lügen, für sie soll es rote Rosen regnen: Wenn man Annette Meisls CD „Carmen 5.0“ hört, drängt sich ein Vergleich mit Hildegard Knef auf. Meisls Stimme ist heller und – obwohl ihr eine Zigarrenmanufaktur gehört – nicht gar so gezeichnet von Rauch und Alkohol, die Texte aber sind ähnlich melancholisch und tiefgründig. Wie die Knef erzählt Meisl Geschichten von  der Sehnsucht. Vor sieben Jahren landete die Ehrenfelderin mit ihrem Buch „Das Sexperiment – mein Leben mit fünf Männern“ einen Überraschungserfolg – ihre traurigen und lustigen, grotesken und sehr normalen Erfahrungen mit Männern nimmt sie in ihre Texte auf. Die meisten Chansons, die Jazz-, Tango-, Pop- und Bossa-Nova-Elemente aufnehmen,  singt sie auf Deutsch, zwischendurch wechselt die Weltenbummlerin, die lange in Spanien gelebt hat, ins Spanische und Französische.

 Dass die emotionale Reise durch ihr Leben, die sie jüngst in Köln und Kolumbien als Musik-Kabarett auf die Bühne gebracht hat, musikalisch gelingt, liegt auch an Produzent Geo Schaller, der zahlreiche Instrumente eingespielt hat, sowie Gitarrist Rudi Rumstajn und Kontrabassist Constantin Herzog. Erhältlich ist die CD in Meisls Zigarrensalon La Galana, Venloer Straße 213, im Onlineshop ihrer Manufaktur und bald auch im großen Versandhandel. (uk)

Melancholische Lieder von der Liebe
Melancholische Lieder von der Liebe – Annette Meisl Debüt CD
Annette-Meisl-CD-Cover

Carmen 5.0 die CD

Die Sängerin, Autorin, Songwriterin und Geigerin tourte jahrelang mitihrem Ensemble Tango del Arrabal durch die deutschen Theater. Ein Liebes- und Lebensexperiment brachte ihre Stimme zum Klingen. Zunächst in Form eines erfolgreichen autobiographischen Buches „5 Männer für mich“ und nun singenderweise mit Songs aus eigener Feder.

Annette Meisl in Carmen 5.0

Carmens Wiedergängerin

Musikkabarett. Von Uli Kreikebaum – KStA 12.10.2019

„Wir dürfen niemals vergessen: Unsere vornehmste Aufgabe ist es zu leben“, erkannte der Philosoph Michel de Montaigne schon vor 500 Jahren. Eine Studie des Instituts Rheingold Salon kam jüngst zu dem Ergebnis, dass die Deutschen genau das verlernt haben. Zwar mache Genuss das Leben erst lebenswert, sagen fast alle – doch knapp die Hälfte der Menschen hat das Gefühl, dass das nur noch selten gelingt. Die den Genuss verloren haben, könnten Nachhilfe bei Annette Meisl nehmen: Die Kölner Sängerin und Autorin, die in Ehrenfeld eine Zigarrenmanufaktur und einen Salon betreibt, nennt sich selbst „Edel- oder Lebefrau“ („La Galana“ – so heißt auch ihre Zigarrenmanufaktur). Als sie vor sieben Jahren ein Buch über ihr Leben mit fünf Liebhabern schrieb („Das Sexperiment“) horchten manche der nicht mehr Genussfähigen auf. Am Dienstagabend hat Annette Meisl im Friedrich-Ebert-Saal in Bickendorf ihr Leben als Musikkabarett auf die Bühne gebracht: Begleitet von dem Multiinstrumentalisten und Produzenten Geo Schaller tritt sie in „Carmen 5.0“ als Alter Ego der wohl bekanntesten Lebefrau der Kulturgeschichte auf – ein Vollweib, das sich die Männer nimmt, die sie möchte, und sich eher wundert als lustig macht über die von der Monogamie Gestressten. Dabei bindet sie das Publikum mit ein, darf aber bei der Frage danach, wer auf Dating-Plattformen angemeldet ist, im Bett dominant ist oder auf Sado-Maso-Spiele steht, nicht auf allzu rege Mitmachlust hoffen.

Annette Meisl in Carmen 5.0

Annette Meisl in Carmen 5.0

Annette Meisl mir Barbara Beckmann und Geo Schaller

Annette Meisl

Kölner Autorin feiert Premiere – Liebe, Sex und Geigenlieder

Von Ulli Kreikebaum, KStA, 27.9.2019 In Deutschland wurde Annette Meisl ein bisschen bekannt, als sie in ihrem Buch „Fünf Männer für mich – Ein SEXperiment“ über ihr Liebesleben nach einer gescheiterten Ehe schrieb. In vielen Talkshows erzählte die Kölnerin vor sieben Jahren, warum sie die Nase voll vom monogamen Leben hatte – und das für Frauen genauso okay ist wie für Männer. In Ehrenfeld ist Meisl, die drei Jahre als Straßenmusikerin in Madrid lebte, schon länger bekannt: Seit zehn Jahren betreibt sie auf der Venloer Straße die Zigarrenmanufaktur La Galana.

Emanzipation und Weiblichkeit

La Galana, der Name kommt vom spanischen „el galan“ – der Kavalier, Gentleman, Liebhaber. Annette Meisl versteht sich als Edel- und Lebefrau, die Emanzipation und Weiblichkeit verbindet. In dem Degustationssalon auf der Venloer Straße tritt sie als Sängerin mit anderen Musikern auf, veranstaltet Lesungen, bietet Rum-Tastings und Zigarrenseminare an.

Termintipp Musikkabarett

Am Dienstag, 1. Oktober, feiert Annette Meisl mit einem eigenen Musikkabarett Premiere: Carmen 5.0 ist eine Erkundungstour in Sachen Liebe, Sex und Männer. Meisl singt selbst komponierte Lieder von ihrer eigenen Liebes-Odyssee, spielt Geige und musiziert mit dem Multiinstrumentalisten Geo Schaller, der sie auf diversen Blasinstrumenten und elektronisch begleitet. Regie führt Barbara Beckmann.

Neue Bühnenshow CARMEN 5.0

Annette Meisl präsentiert mit Carmen 5.0 ihr neues kabarettistisches Musikprogramm. Eine Erkundungstour in Sachen Sex, Liebe und Männer mit prominenter Reisebegleitung: Carmen. Was hat sie mit Annette und den Frauen von heute gemeinsam? Mit Songs aus eigener Feder erzählt Annette von ihrer persönlichen Liebes-Odyssee und plaudert dabei über Sex, Dating, das Zigarrenrollen und den Weg in ein farbenfrohes Leben. Annette singt, spielt Geige und erzählt wahre Geschichten. Regie: Barbara Beckmann Musiktracks: Geo Schaller

„Sie ist ein Vollweib.“ Express, Dez. 2019

„Ein Vergleich mit Hildegard Knef drängt sich auf.“ KStA, Nov. 2019

„Carmen’s Wiedergängerin“ KStA, Nov. 2019

„Sie beeindruckte mit ihrer kraftvollen Stimme.“ A. Goergen, Okt. 2019

Karten im Vorverkauf erhältlich bei: LA GALANA Zigarrenmanufaktur & Salon | Venloer Str. 213 | 50823 Köln | Tel: +49 221 8000923 oder über den LA GALANA Onlineshop

Annette Meisl Fächer

Carmen 5.0

Annette Meisl präsentiert mit Carmen 5.0 ihr neues kabarettistisches Musikprogramm. Eine Erkundungstour in Sachen Sex, Liebe und Männer mit prominenter Reisebegleitung: Carmen. Was hat sie mit Annette und den Frauen von heute gemeinsam? Mit Songs aus eigener Feder erzählt sie von ihrer persönlichen Liebes-Odyssee und plaudert dabei über Sex, Dating, das Zigarrenrollen und den Weg in ein farbenfrohes Leben. Annette singt, spielt Geige, erzählt Geschichten und musiziert mit ihrem Musikproduzenten, dem Multi-Instrumentalisten Geo Schaller, der sie auf diversen Blasinstrumenten und elektronisch begleitet. Regie führt Barbara Beckmann.

PREMIERE: 1.10.2019 Friedrich-Ebert-Saal, Köln

 

annette-meisl_von-ulrike-weinert

Ein Hauch Havana in Ehrenfeld

Von Ulrike Weinert|Kölnische Rundschau|30.07.2019

Das dritte Jahrtausend war gerade angebrochen, als die Kölnerin Annette Meisl eine Begegnung hatte, die neue Wege wies. In Kuba saß sie unverhofft dem 103-jährigen Gregorio Fuentes gegenüber, und dank ihres fließenden Spanisch konnte sie den Erzählungen des alten Mannes folgen, der einst Ernest Hemingway als Kapitän durch die Karibik begleitete. Es sind solche Geschichten und unzählige mehr, die in der Zigarrenmanufaktur La Galana stecken.

Bei der gebürtigen Badenerin aus Rheinfelden an der Schweizer Grenze nahm auf dem roten Sofa, das sie irgendwo in einer Kölner Straße fand und aufarbeitete, noch eine andere zigarrenrauchende Legende des kubanischen Musikstils der 40er und 50er Jahre, wie auf dem berühmten Album „Buena Vista Social Club“ verewigt, Platz. Reynaldo Creagh gastierte im Dezember 2007 in der Philharmonie, und er, damals schon 90 Jahre alt, besuchte Annette Meisl im Dezember 2007 in dem kleinen Havanna, das sie damals nach Ehrenfeld holte.

Das Ladenlokal mit Salon an der Venloer Straße eröffnete die langjährige Künstler-Agentin vor zehn Jahren. „Nichts hier ist Dekoration“, erklärt sie und holt eine kiloschwere Holzplatten aus dem Regal. „Damit wurden in Nicaragua Zigarren für Arnold Schwarzenegger gerollt“, erzählt sie. Entdeckt hat sie die Formen auf einer ihrer Rucksack-Touren durch Lateinamerika in einer heruntergekommenen Werkstatt. „Ich transportierte sie auf meinem Kopf“, erinnert sie sich mit leuchtenden Augen an eines ihrer vielen Abenteuer.

Das Handwerk der Zigarrenherstellung lernte sie wie all die Berufe, in denen sie tätig war und noch ist, nicht in Schulen, sondern von Menschen wie der aus Kuba stammenden Zigarrenrollmeisterin Magaly Laugart. „Ich habe mir meine Meister immer selbst gesucht“, sagt Annette Meisl, obwohl sie doch zwei Zertifikate erworben hat: als Simultan-Dolmetscherin und IHK-geprüfte Eventmanagerin.

„Fünf Männer für mich“

Zum gefragten Talkshow-Gast wurde Meisl, als sie 2012 das Buch „Fünf Männer für mich – ein Sexperiment“ herausbrachte. Eine schlechte Erfahrung hatte sie mit Talent und unerschütterlicher Lebensbejahung in Kreativität umgemünzt. Damals war es das Scheitern ihrer vermeintlich glücklichen Ehe nach 15 Jahren.

Statt ins Selbstmitleid einer betrogenen Frau zu verfallen, startet sie das „Fünf-Lover-Projekt“ – die Anzahl gleichzeitiger Liebhaber leitete sie unter anderem von der Yoga-Übung „5 Tibeter“ ab. „Noch heute bedanken sich Frauen bei mir, die sagen, mein Buch hätte ihr Leben verändert. Dennoch soll mein Experiment keine Alternative zur Monogamie sein, sondern eine Möglichkeit“, erklärt sie. Eine Möglichkeit, aus einem gesundheitlichen Tief herauszufinden, ergriff sie selbst – und machte gleich wieder eine Berufung daraus –, als sie sich wegen Atemnot einem Therapeuten anvertraute. „Du musst singen“, sagte er, und die Entdeckung und Entwicklung der eigenen Stimme wurde zur neuen Leidenschaft.

Jetzt singt sie auch eigene Chansons

Zurzeit bereitet Annette Meisl mit dem Musikproduzenten Geo Schaller eine neue Show vor und nimmt dazu eine CD auf, alles mit eigenen Chansons. „Mein Herz reißt Löcher in den Mond, ich lauf’ das ganze Viertel ab und frag’ mich, wo du eigentlich wohnst“, sind Refrain-Zeilen, die darin vorkommen. In diesem Lied findet die sehnsuchtsvoll Suchende ihr männliches Gegenstück, die beiden tauschen die ersten Küsse aus, und wissen sofort, „dass sich ein gemeinsames Frühstück lohnt“, so das humorvolle Happy-End des Songs.

Die Zigarrenmanufaktur La Galana, Venloer Straße 213 in Ehrenfeld, ist montags bis samstags von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Besucher haben die Möglichkeit, im Salon hinter dem Verkaufsraum die verschiedenen Zigarrensorten und -formate der Marke „La Galana“ zu verkosten. Außerdem lädt Annette Meisl zu Musikabenden ein.

Klassische Gitarristen von der Musikhochschule gestalten den Abend „Zigarre, Gitarre und Rum“am Montag, 5. August, Beginn 20.15 Uhr. Verkostet werden die Marke Salon Petit Corona oder Salon Gordita, alternativ Schokoladenzigarren für Nichtraucher, und zwei kubanische Getränkespezialitäten. Das nächste Zigarren-Seminar findet am Samstag, 24. August, 15 Uhr, statt, das Rum-Seminar bereits am Freitag, 16. August, um 18 Uhr. Für alle Veranstaltungen werden Anmeldungen über die Internetseite angenommen.